Warnung vor sozialen Netzwerken durch EU-Sicherheitsagentur

Soziale Netzwerke sind nicht unumstritten. Diese Tatsache macht die Warnung der „Agentur für Netz- und Informationssicherheit“ deutlich, welche eine Nutzung skeptisch sieht. Im schlimmsten Fall sei mit Rufschädigung, Identitätsdiebstahl sowie mit der Verbreitung von Malware zu rechnen.

Wer aber der Warnung wiedersteht und sich dennoch registriert, der sollte sich nach der Nutzung am besten wieder ausloggen und immer nur Spitznamen nutzen. Ebenfalls sollte das Profil nur für Freunde aktiviert sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.