Jan 022014
 

Screenshot - Copyright: movavi.de

Screenshot – Copyright: movavi.de

Wer gerne private Videos erstellen möchte, hat es im Zeitalter des Computers und des World Wide Webs immer einfacher. Die Aufnahmegeräte sind mit der Zeit immer kleiner und handlicher geworden und die Bearbeitung des Videos ist einfach am PC möglich.

Videos direkt vom PC

Am Computer ein Video mit einem Programm erstellen stellt keine Hürde mehr dar, da diese Programme denkbar einfach in der Handhabung sind. Die Bearbeitungsprogramme sind als Download im Internet zu finden, und meist sehr gut erklärt. Es kann unter anderem direkt vom Bildschirm aufgenommen werden, das heißt, es können zum Beispiel Videos von Live- Konzerten oder Clips von Sozialen Netzwerken aufgezeichnet werden. Dazu kann man Musik von Internetradiosendern aufnehmen. Bei Spielefreunden dürfte die Option, Spielverläufe aufzunehmen um sie mit Freunden zu teilen sehr beliebt sein. Wer gerne ein Webcam-Video aufnehmen möchte braucht zu der Software nur die Standardhardware, also Webcam und Mikrofon, die in den neueren PCs sowieso schon vorhanden ist. Zusatzkosten für weitere Hardware fallen bei dieser Variante nicht an. Alles was der Nutzer tun muss, ist sich vor seine Webcam zu setzen und loszulegen.

Videos von externen Geräten

Da man schlecht seinen Computer mit der integrierten Webcam mit in den Urlaub nehmen kann können mit der Software auch die Aufnahmen von vielen unterschiedlichen Geräten Ver- und Bearbeitet werden. Dazu zählen nicht nur Videokameras und Digitale Fotokameras. Was viele nicht wissen dürften, ist die Möglichkeit, alte VHS Kassetten mittels passenden Kabels zwischen PC und Recorder auf dem Computer zu speichern und bearbeiten zu können. Die Software ist in der Lage, Videos von TV-Tunern, HD, DV und HDV- Kameras und AVCHD und MPEG-2 TS Videos vom Camcorder auf den PC zu speichern.

Videos bearbeiten

Am PC kann dann das gespeicherte Video bearbeitet werden. Dazu gibt es unheimlich viele Möglichkeiten, und der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt. Das Video kann bequem geschnitten und mit Musik und Untertitel unterlegt werden. Es können diverse Effekte verwendet werden, wie vergilben oder Herein- und Herauszoomen. Auch die Qualität der Aufnahme kann erheblich verändert werden. So werden mit etwas Fleiß aus normalen Videos individuell bearbeitete Kunstwerke.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen