Erfolgreiches Social Media Marketing

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sein Geschäft im Internet bekannt zu machen. In letzter Zeit wird immer häufiger über Soziale Medien wie Facebook oder Twitter geredet. Social Media Marketing ist allerdings eine sehr zeitaufwändige Arbeit, die nur von sehr wenigen Unternehmern ernsthaft betrieben werden kann, weil ihnen ganz einfach die Manpower für eine effektive Umsetzung fehlt.

Unternehmer, die ihren Firmenauftritt bei Facebook optimieren wollen, können Facebook Fans kaufen bei Social-Sponsor.com. Viele Anbieter, die diesen Service anbieten, arbeiten mit Methoden, die dem Unternehmer mehr nützen als Schaden. So benützen sie automatische Eintragungssoftware, die zwar auf dem Papier viele Likes bringen, in Wirklichkeit aber nur Karteileichen sind, die weder am Produkt interessiert sind noch irgendwann zum Umsatz des Unternehmens beitragen werden. Auf der Seite von Social-Sponsor werden nur echte Likes vermittelt, die auch am Produkt des Unternehmers Interesse haben.

Die Abwicklung ist ganz einfach. Der Kunde meldet sich nur bei der Seite an und wählt gas gewünschte Paket. Es stehen dabei unterschiedliche Varianten zur Auswahl. Unternehmer, die sich noch im Aufbau der Firma befinden, wählen Facebook Fans Lite. Hier ist es möglich, zunächst nur wenige Likes zu wählen und wenn die Firma dann größer wird, seine Social Media Aktivitäten immer weiter auszubauen. Selbst bei kleinen Paketen ist ein genaues Targeting der Likes möglich. Targeting bedeutet, dass sich der Unternehmer die Zielgruppe genau aussuchen kann. Wenn er also ein Produkt anbietet, das in erster Linie für Frauen bis etwa 25 Jahre interessant ist, dann kann er da angeben und er wird auch nur Likes von dieser Zielgruppe bekommen. Darüber hinaus ist auch noch eine Geolocation möglich. Hier bekommt der Kunde nur Likes aus einer ganz bestimmten Region. Vor allem für Firmen, die einen starken regionalen Bezug haben, ist das sehr interessant.

Webmaster, die einen WordPress Blog betreiben, haben jetzt eine ganz neue Verdienstmöglichkeit. Der Blogbetreiber kann nämlich ganz einfach Geld mit WordPress Blog verdienen. Dazu ist es lediglich nötig, dass ein bestimmtes Plugin, das kostenlos aus dem Netz heruntergeladen werden kann, in dem Blog einzubauen. Nun verdient der Blogbetreiber an allen Besuchern, die über dieses Plugin eine Aktion durchführen. Da die Auszahlgrenze sehr niedrig ist, lohnt sich dieses Modell auch für kleinere Blogs, die noch nicht so viele Besucher haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.